Ausstellung zeigt Vogelspuren

Lesedauer: 1 Min
„Airlines –Vogelspuren in der Luft“: Das Naturschutzzentrum Eriskirch zeigt Iskiographien von Lothar Schiffler. Unser Foto zeigt
„Airlines –Vogelspuren in der Luft“: Das Naturschutzzentrum Eriskirch zeigt Iskiographien von Lothar Schiffler. Unser Foto zeigt Dohlen um den Torre Asinelli in Bologna in Italien. (Foto: Lothar Schiffler)
Schwäbische Zeitung

Zur Vernissage der Wechselausstellung „Airlines – Vogelspuren in der Luft“ mit Bildern des Münchner Fotokünstlers Lothar Schiffler lädt das Naturschutzzentrum Eriskirch am Donnerstag, 11. April, in den ehemaligen Bahnhof von Eriskirch ein. Beginn ist laut Vorschau um 19 Uhr.

Lothar Schiffler hat die Flugbahnen von Vögeln mit komplexen foto- und videotechnischer Verfahren aufgezeichnet und Bilder erzeugt, die so noch zu sehen waren, heißt es in der Vorschau. Der Fachbegriff lautet: Iskiographien. Bei der Vernissage wird er eine Auswahl seiner Bilder zeigen . In der Ausstellung sind Dohlen zu sehen, die einen der berühmten Türme von Bologna umkreisen oder Schwarzmilane, die sich bei Friedrichshafen in einem „Thermikschlauch“ in die Höhe schrauben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen