Tennisteam setzt sich knapp durch

Lesedauer: 2 Min

Tennisteam des TC Ailingen behält knapp die Oberhand.
Tennisteam des TC Ailingen behält knapp die Oberhand. (Foto: Verein)
Schwäbische Zeitung

Denkbar knapp mit 5:4 Matches hat die erste Herrenmannschaft des TC Ailingen ihr Heimspiel gegen das Team TA SV Blitzenreute gewonnen. Die Brüder Pascal und Niclas Gorzalka sowie Jannes Wypyrsczyk setzten sich im Einzel durch. Somit stand es nach den Einzeln 3:3. Die folgenden Doppelspiele brachten laut Vereinsbericht die Entscheidung. Niclas Gorzalka mit Sebastian Legner sowie Pascal Gorzalka und Jannes Wypyrsczyk siegten zum letztendlich knappen 5:4-Erfolg.

Die Damen in der Oberligastaffel und die gemischte Juniorenmannschaft in der Staffelliga behaupteten nach ihren Siegen gegen den TC RSV Ermingen und TA TSV Fischbach ihre Spitzenplätze in der Tabelle.

Ohne Siege kehrten dagegen die Herren 40 und Herren 60 vom TC Schlier-Unterankenreute zurück. Die Herren 50 verloren denkbar knapp und unglücklich ihr Spiel bei der TA TV Dettingen/Iller. Erst das letzte Doppel brachte im Match-Tiebreak mit 12:10 Punkten die Entscheidung zugunsten des TA TV Dettingen/Iller mit 5:4 Matches.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen