Radballer des RVI müssen in der Bundesliga punkten

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Die Bundesligamannschaft des RVI Ailingen mit Michael Brugger und Markus Lang tritt zum Heimspieltag am Samstag in der Rotachhalle in Ailingen an. Spielbeginn ist laut Vereinsmitteilung um 14 Uhr.

Zum Rückrundenstart erhofft sich das Ailinger Team eine bessere Punktausbeute wie aus der Vorrunde. Ailingen steht nach aktuell elf Spielen mit nur neun Punkten auf dem zehnten Tabellenplatz, lediglich zwei Punkte hinter dem rettenden Nichtabstiegsplatz, der aktuell von Waldrems 2 belegt wird. Punktgleich mit Waldrems 2 ist Gärtringen, gegen die Ailingen im ersten Spiel der Rückrunde antritt. Danach trifft AIlingen auf den viertplatzierten Obernfeld 2 sowie auf die drittplatzierten Krofdorfer und den Tabellenführer Obernfeld 1.

In der Hinrunde kam Ailingen nicht über einen Punkt hinaus. Demnach wäre Ailingen sicherlich bereits mit drei bis sechs Punkten aus diesem Spieltag durchaus zufrieden, um das Saisonziel Klassenerhalt zu erreichen. Dafür haben die Ailinger samt Coach Allessandro Federici die vergangenen Wochen hart trainiert.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen