Bundesliga-Radballer wollen Klassenerhalt am Samstag sichern

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Der sechste und letztes Spieltag der aktuellen Saison in der Radball-Bundesliga findet am Samstag, 16. Juni, statt. Das Team des Radfahrervereins Immergrün Ailingen (RVI) mit Michael Brugger und Markus Lang reist nach Esslingen, um dort den Klassenerhalt perfekt zu machen. Aktuell steht das Duo vom Bodensee mit fünf Punkten Vorsprung vor den Abstiegsrängen auf dem achten Tabellenplatz.

Laut Vorschau trifft Ailingen im ersten Spiel auf den Tabellenletzten Oberesslingen. Danach folgt die Partie gegen das aktuelle Weltmeisterteam und den Tabellenzweiten aus Stein bei Nürnberg. Danach geht es für Brugger/Lang gegen den Tabellenvorletzten Waldrems 2 und das viertplatzierte Team Waldrems 1. Die Ailinger haben somit eine Mischung aus Spielen gegen Hochkaräter und Abstiegskandidaten vor sich. Mit einer guten Punktausbeute gegen die Tabellenschlusslichter Oberesslingen und Waldrems 2 wäre der Klassenerhalt gesichert. Dann könnten Michael Brugger und Markus Lang auch im nächsten Jahr im deutschen Radball-Oberhaus antreten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen