Trotz Übernahme: Die Marke „Illerplastic“ bleibt

Trotz Übernahme: Die Marke „Illerplastic“ bleibt
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Trotz Übernahme: Die Marke „Illerplastic“ bleibt (Foto: WeLocal / WeLocal Import)
Regio TV

Die Illertissener Fensterbaumarke „Illerplastic“ bleibt erhalten. Das hat das Unternehmen Gugelfuss nun in einer Pressemitteilung bekannt gegeben.

Die Illertissener Fensterbaumarke „Illerplastic“ bleibt erhalten. Das hat das Unternehmen Gugelfuss nun in einer Pressemitteilung bekannt gegeben. Der Elchinger Fenster- und Türenhersteller hatte Anfang April Teile des insolventen Fensterherstellers „Illerplastic“ in Illertissen gekauft. Die neuen Vertriebsgesellschaft wird zukünftig,Gugelfuss – Illerplastic GmbH‘ heißen. Auch die komplette Fertigung von Fenstern und Türen aus Kunststoff und einen Großteil der in diesem Bereich Beschäftigten wird Gugelfuss vom einstigen Marktbegleiter übernehmen.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.