Stand der Impfungen im Landkreis Neu-Ulm

Stand der Impfungen im Landkreis Neu-Ulm
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Stand der Impfungen im Landkreis Neu-Ulm (Foto: WeLocal / WeLocal Import)
Regio TV

Der Landkreis Neu-Ulm hat die 100.000er Marke beim Impfen überschritten. Mehr als 76.000 Menschen haben mittlerweile ihre Erstimpfung erhalten, rund 27.000 Menschen sind zweitgeimpft.

Der Landkreis Neu-Ulm hat die 100.000er Marke beim Impfen überschritten. Mehr als 76.000 Menschen haben mittlerweile ihre Erstimpfung erhalten, rund 27.000 Menschen sind zweitgeimpft. Jedoch bremst der Mangel an Impfstoff weitere Fortschritte aus. In den 3 Impfzentren in Neu-Ulm, Weißenhorn und Illertissen können aktuell kaum Erstimpfungen stattfinden weil zu wenige Dosen geliefert werden. Der Fokus liege aktuell auf den notwendigen Zweitimpfungen.

Meist gelesen in der Umgebung

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.