Sieglosserie beendet: FV Illertissen besiegt Greuther Fürth II

Sieglosserie beendet: FV Illertissen besiegt Greuther Fürth II
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Sieglosserie beendet: FV Illertissen besiegt Greuther Fürth II (Foto: WeLocal / WeLocal Import)
Regio TV

Sechs Spiele und dabei nur eine Niederlage. Das war die Bilanz des FV Illertissen zum Start in die Saison der Regionalliga Bayern.

Sechs Spiele und dabei nur eine Niederlage. Das war die Bilanz des FV Illertissen zum Start in die Saison der Regionalliga Bayern. Klingt auf den ersten Blick eigentlich sehr gut. Allerdings konnten die Illertisser auch nur ein Spiel für sich entscheiden und gewinnen. Somit sind es sieben Punkte aus sechs Spielen und ein Platz im Mittelfeld. Gute Ansätze und ansprechende Leistungen des Teams von Marco Konrad sollten am vergangenen Freitag nun auch mal wieder mit einem wichtigen Dreier belohnt werden. Die Chancen standen gut, denn der FVI konnte nach dem Unentschieden bei Klassenprimus FC Bayern München II zum Einen selbstbewusst antreten und zum Anderen kam mit Greuther Fürth II der noch sieglose Drittletzte der Tabelle und somit eine machbare Aufgabe ins Vöhlinstadion nach Illertissen.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.