ratiopharm Ulm: Neuzugang mit etwas Verspätung

ratiopharm Ulm: Neuzugang mit etwas Verspätung
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
ratiopharm Ulm: Neuzugang mit etwas Verspätung (Foto: WeLocal / WeLocal Import)
Regio TV

Ein weiterer Neuzugang für die Basketballer von ratiopharm Ulm steht fest, wenn auch mit etwas Verspätung.

Ein weiterer Neuzugang für die Basketballer von ratiopharm Ulm steht fest, wenn auch mit etwas Verspätung. Denn eigentlich hatte Jaron Blossomgame bereits im Januar bei ratiopharm Ulm zugesagt. Eigentlich! Denn als der Transfer bereits eingetütet schien, konnte der US-Amerikaner coronabedingt Israel, wo er zuletzt gespielt hat, nicht mehr verlassen. Die Ulmer haben stattdessen Cameron Clark verpflichtet, der eine bärenstarke Saison gespielt hat. Da eine Weiterverpflichtung von Cameron Clark nicht möglich ist, verpflichten die Ulmer Jaron Blossomgame nun im zweiten Anlauf. Der Forward war bereits in der NBA bei den San Antonio Spurs unter Vertrag und wechselt nun vom israelischen Nahariya an die Donau. Für die Ulmer ein erfahrener Spieler, der den Ulmern helfen kann eine erfolgreiche Saison zu spielen.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.