ratiopharm Ulm: Einer kommt, einer geht.

ratiopharm Ulm: Einer kommt, einer geht.
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
ratiopharm Ulm: Einer kommt, einer geht. (Foto: WeLocal / WeLocal Import)
Regio TV

Er war in der abgelaufenen Saison einer der besten Center in der Basketball-Bundesliga und im Eurocup.

Er war in der abgelaufenen Saison einer der besten Center in der Basketball-Bundesliga und im Eurocup. Jetzt verlässt Dylan Osetkowski ratiopharm Ulm, um den nächsten Schritt in seiner Karriere machen zu können. Nach Isaiah Wilkins ist Osetkowski somit der zweite US-Amerikaner, der den Ulmern den Rücken kehrt. Der 24-jährige Center spielte mit 13,2 Punkten und 5,7 Rebounds im Schnitt eine grandiose Saison für die Ulmer. Nun zieht er seine Ausstiegsoption und kündigt seinen Vertrag fristgerecht zum Ende des Monats. Der neue Verein des Amerikaners ist noch nicht bekannt. Neu zu ratiopharm Ulm stoßen wird Philipp Herkenhoff. Der 21-jährige Nationalspieler kommt von RASTA Vechta und unterzeichnet einen Dreijahresvertrag.

Meist gelesen in der Umgebung

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.