Neu-Ulm beschließt Maßnahmenpaket für Obdachlosenunterkünfte

Videodauer: 01:45
Neu-Ulm beschließt Maßnahmenpaket für Obdachlosenunterkünfte
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Neu-Ulm beschließt Maßnahmenpaket für Obdachlosenunterkünfte (Foto: WeLocal / WeLocal Import)
Regio TV
Andreas Berndt

Die Zahlen sind alarmierend: Immer öfter muss die Polizei in Neu-Ulm zu Einsätzen in den Obdachlosenunterkünften ausrücken.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Zahlen sind alarmierend: Immer öfter muss die Polizei in Neu-Ulm zu Einsätzen in den Obdachlosenunterkünften ausrücken. 127 Mal schon alleine im ersten Halbjahr dieses Jahres – mehr als doppelt so oft, wie im gesamten vergangenen Jahr 2017. Jetzt hat der Stadtrat darauf reagiert.

Meist gelesen in der Umgebung
Die Kommentarfunktion zu diesem Video wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.