Einspruch: erneuter Gegenwind für neue Papierfabrik von Palm

Videodauer: 01:53
Einspruch: erneuter Gegenwind für neue Papierfabrik von Palm
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Einspruch: erneuter Gegenwind für neue Papierfabrik von Palm (Foto: WeLocal / WeLocal Import)
Regio TV

Der Unterkochener Familienbetrieb Palm ist anfänglich mit den Bauplänen ihrer Papierfabrik auf Gegenwind gestoßen. Anwohner haben eine Bürgerinitiative gegründet.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Der Unterkochener Familienbetrieb Palm ist anfänglich mit den Bauplänen ihrer Papierfabrik auf Gegenwind gestoßen. Anwohner haben eine Bürgerinitiative gegründet. Sogar eine Bürgerversammlung im September vergangenen Jahres wurde abgehalten. Am Ende schienen dann doch alle Beteiligten zufrieden mit dem Ergebnis gewesen zu sein: ausreichender Lärmschutz, durchsichtiger Dampf, nachhaltige Bebauung. Ein überraschender Einspruch bremst jedoch nun vorerst die Pläne der Papierfabrik.   
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.