120-facher Ironman um die Welt – Jonas Deichmann berichtet aus Russland

120-facher Ironman um die Welt – Jonas Deichmann berichtet aus Russland
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
120-facher Ironman um die Welt – Jonas Deichmann berichtet aus Russland (Foto: WeLocal / WeLocal Import)
Regio TV

Im Winter Fahrradfahren? Bei Minusgraden und Schneestürmen hunderte Kilometer täglich Fahrradfahren? Und dann noch im Zelt mitten in der russischen Natur übernachten?

Im Winter Fahrradfahren? Bei Minusgraden und Schneestürmen hunderte Kilometer täglich Fahrradfahren? Und dann noch im Zelt mitten in der russischen Natur übernachten? Für wohl fast alle von uns undenkbar. Für Extremsportler Jonas Deichmann derzeit die Realität. Denn er ist momentan unterwegs die Welt von München nach München zu umrunden. Jonas Deichmann legt die Strecke von etwa 40000 km schwimmend, auf dem Fahrrad, auf dem Schiff und laufend zurück. Das ergibt dann die 120-fache Ironmandistanz. Aktuell ist Jonas mitten in Russland und berichtet von seiner doch etwas verrückten Challenge.      

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.