Skicrosser Daniel Bohnacker: Nach Verletzung zurück im Weltcup

Skicrosser Daniel Bohnacker: Nach Verletzung zurück im Weltcup
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Skicrosser Daniel Bohnacker: Nach Verletzung zurück im Weltcup (Foto: WeLocal / WeLocal Import)
Regio TV

Seit Mitte Februar ist Skicrosser Daniel Bohnacker nach einer Verletzung am Rücken zurück im Weltcup.

Seit Mitte Februar ist Skicrosser Daniel Bohnacker nach einer Verletzung am Rücken zurück im Weltcup. Der Westerheimer scheidet zwar in Schladming in Österreich im Viertelfinale und in Bakuriani in Georgien im Achtelfinale aus. Dennoch ist die Rückkehr auf die Piste für Daniel ein Erfolg. Denn nur sechs Wochen nach der Diagnose Bandscheibenvorfall kann Daniel Bohnacker sein Comeback geben. Zwei Weltcup-Rennen gibt es diese Saison noch. Diese geht er hochmotiviert an und will nochmal angreifen. Dabei gilt es zu hoffen, dass der Rücken mitmacht und er den Weltcup-Winter zu seiner Zufriedenheit abschließen kann.
Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Meist gelesen

Juliana Holl hat ein Buch über Menschen mit Autismus geschrieben.

Wie eine 17-Jährige der Welt erklärt, was Autismus ist

Juliana Holl ist 17 Jahre alt, macht eine Ausbildung zur Physiotherapeutin, geht gern reiten und hat ein Buch geschrieben – über Autismus. Das Ziel der Westhausener Nachwuchsautorin: Eine Definition für Angehörige und Interessierte zu schaffen, die jeder versteht. Nach intensiven Recherchen kam Holl letztendlich zu dem Schluss: Autismus ist keine Krankheit, keine Behinderung, sondern eine Art zu sein.

Juliana Holls Buch ist nicht besonders lang, das Format ist klein – und der Titel „Die Welt durch seine Augen - tätowiert für dein ...

Abstrichstäbchen für Corona-Test

Corona-Newsblog: Sieben-Tage-Inzidenz im Südwesten steigt auf über 130

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 30.200 (384.044 Gesamt - ca. 345.000 Genesene - 8.900 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 8.900 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 120,2 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 240.600 (2.980.

Impftermin-Ampel: Schwäbische.de muss Service leider einstellen

Wochenlang hat die Impftermin-Ampel Menschen bei der Buchung von Impfterminen unterstützt. Die große Beliebtheit bringt das Konzept aber an technische Grenzen - das hat nun Konsequenzen.

Das Problem: In Deutschland wird endlich gegen das Corona-Virus geimpft - und viele Menschen wollen einen Impftermin. Doch der Impfstoff ist knapp, die Buchung eines Termins glich vor allem zu Beginn der Impfkampagne einem Glücksspiel.

Um Menschen auf der Suche nach einem Impftermin zu helfen hat Schwäbische.