Sonne pur beim Rosenmontagsumzug in Westerheim

Westerheim (hjs) - Die Sonne strahlte, als rund 3500 Narren beim Rosenmontagsumzug durch Westerheim in 102 Gruppen bunt-gekleide
Mit Schwäbische Plus Basic weiterlesen
Unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten erhalten Sie mit Schwäbische Plus Basic.
Sonne pur beim Rosenmontagsumzug in Westerheim (Foto: Hansjörg Steidle)
Redakteur

Die Sonne strahlte, als rund 3500 Narren beim Rosenmontagsumzug durch Westerheim in 102 Gruppen bunt-gekleidet und froh-gelaunt zogen.

Die Sonne strahlte, als rund 3500 Narren beim Rosenmontagsumzug durch Westerheim in 102 Gruppen bunt-gekleidet und froh-gelaunt zogen. Es war einmal mehr ein Umzug der Superlative, den das riesige IGF-Narrenschiff anführte. Westerheims Fußballer kamen als Isländer und mit von der Partie waren die netten Drachen, die tags zuvor die 59. Maskenprämierung der Musikkapelle gewonnen hatten. Aus allen Himmelsrichtungen waren die Fasnetsvereine und Zünfte angereist, um beim närrischen Treiben dabei zu sein. Die Grundschüler kamen als „Egelsee-Piraten“, die Kindergartenkinder als Feuerwehrmänner. Es herrschte tolle Stimmung im Flecka.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.