Wirtshausmusikanten sorgen im Adler für tolle Stimmung

Lesedauer: 3 Min

Wirthausmusikanten sind wieder zu Gast bei Gastwirt Bruno Kneer im Adler in Westerheim gewesen. Und der Adler-Wirt griff dabei auch zu seiner Tuba, um mit einigen seiner Musikkameraden der Musikkapelle Westerheim zu spielen und um tolle Stimmung ins Gasthaus zu bringen. Das Bläser-Ensemble um Andreas Ascher war eine von vier Gruppen, die im Adler super aufspielte. „Wir hatten viele begeisterte Gäste. Die Stimmung war großartig und die Musik kam bestens an“, erklärt ein sichtlich zufriedener Bruno Kneer. Seine Idee und sein Konzept von den Wirtshausmusikanten sei ein Erfolg und locke jedes Jahr mehr Besucher an.

Vier Ensembles machen mit

So musizierten am vergangenen Samstag im Gasthaus Adler acht Musiker der Musikkapelle Westerheim, die Märsche, Polkas und Volkstümliches vortrugen, aber auch modernere Stücke im Jazz- und Dixiesound. Zum Gelingen des Abends trugen ferner Thomas Mangold und Peter Mangold bei, die mit Akkordeon und kleinem Schlagzeug vor allem Schlager und Oldies erklingen ließen. Aus Machtolsheim waren Hans und Erika Erz da, die mit Ziehorgel und Tuba aufspielten und zu begeistern wussten.

Steirische Musik

Den Auftritt der Musiker ergänzte ein Trio aus Bad Überkingen, die Stubenmusik mit Steirischem Akkordeon boten. Ingrid Klingler (Steirische Harmonika), Jürgen Klingler (Tuba und Gesang) sowie Ulrich Zeller (Gitarre und Gesang) wussten zu gefallen. Das Trio – bisweilen auch als Quartett unterwegs – ist in ganz Bayern bis zum Bayerischen Wald auf Tour und hat ein umfangreiches Repertoire an Liedern in ihrem Musikprogramm. Der gesellige Abend mit den Wirtshausmusikanten zu Starkbier und leckeren bayerischen Speisen bildete ein Programmpunkt im Jubiläumsjahr des Gasthofs zum Adler, der in diesem Jahr 100 Jahre alt wird. Zum Jahresprogramm gehören noch eine offene Musikprobe mit der Musikkapelle, ein offenes Singen mit der Chorgemeinschaft, das Oktoberfest sowie traditionelle „Markttänze“ mit Fritz Kneer am Klavier sowie der große Jubiläumsabend zum 100. Geburtstag am 29. November.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen