Westerheims Fans „Mia san die Älbler“ in München beim Spiel

Lesedauer: 3 Min

Mitglieder des FC Bayern-Fanclubs „Mia san die Älbler“ aus Westerheim vor ihrer Fahrt zum Bundesligaspiel des FC Bayern gegen d
Mitglieder des FC Bayern-Fanclubs „Mia san die Älbler“ aus Westerheim vor ihrer Fahrt zum Bundesligaspiel des FC Bayern gegen den Hamburger SV in der Allianz Arena. (Foto: Hansjörg Steidle)

Ein Torfestival haben sie am Samstagnachmittag erlebt: die Bayern Fans aus Westerheim. Denn in der Allianz Arena hatten sie einen souveränen 6:0-Sieg ihres Lieblingsclubs in der Fußball-Bundesliga gesehen und miterlebt, wie der FC Bayern München der vorzeitigen Deutschen Meisterschaft wieder ein Stück näher rückte und der Hamburger SV weiter Richtung Abstieg in die Zweite Bundesliga schlitterte. Auf jeden Fall, die 45 Fußballfans aus Westerheim und Hohenstadt hatten am Samstag einen schönen und erlebnisreichen Tag, als sie zu dem Bundesligaspiel nach München gemeinsam mit dem Bus fuhren und sich unter die 75 000 Zuschauer in der ausverkauften Allianz-Arena mischten und ihren FCB kräftig anfeuerten. Sechs Mal durften sie laut jubeln, in jeder Halbzeit drei Mal, bis es am Ende deutlich 6:0 stand. Im Jahr 2009 haben sich die Anhänger des FCB in Westerheim zusammengeschlossen, die ich „Mia san die Älbler“ nennen. Im nächsten Jahr feiert der Fanclub sein Zehnjähriges und für das Jubiläum wollen sie sich was Besonderes einfallen lassen. Sie verfügen über vier Dauerkarten in der Allianz Arena für die Bundesliga-Heimspiele des FCB, die im Wechsel an die Mitglieder herumgereicht werden. Und gelegentlich fahren sie gemeinsam mit dem Bus nach München, sollten sie über ein Fanprojekt an die begehrten Karten kommen. Christian Rehm leitet zusammen mit Tobias Tritschler und Achim Walter den Westerheimer Fanclub mit seinen 65 Mitgliedern. Nach dem Spiel ist vor dem Spiel heißt es auch bei ihnen: Denn bereits am Mittwoch treffen sie sich wieder, wenn ihr Verein in der Champions-League im Achtelfinale das Rückspiel gegen Besiktas Istanbul bestreitet und sie sich in ihrer guten Stube in Hinter Sellen treffen. Auf dem Foto bei der Abfahrt in Westerheim vor dem Haus des Gastes zeigen Achim Baumgärtner (links) und Manuel Hummel das Transparent der Westerheimer Bayern-Fans „Mia san die Älbler“.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen