Rollerfahrer in Westerheim schwer verunglückt

Lesedauer: 1 Min
 Ein Rollerfahrer ist in Westerheim gestürzt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen.
Ein Rollerfahrer ist in Westerheim gestürzt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. (Foto: sz)
Schwäbische Zeitung

Ein Rollerfahrer ist am Samstag in Westerheim gestürzt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen am Samstag. Wie die Polizei mitteilt, war der 56jährige Mann gegen 14 Uhr von Westerheim in Richtung Hohenstadt unterwegs. In einer Kurve kam er mit seiner Piaggio von der Straße ab und stürzte in einer Wiese. Dabei erlitt der Mann schwere Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Die Verkehrspolizei aus Mühlhausen (Telefon 07335 / 96260) hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Sachschaden am Roller beträgt rund 1000 Euro. Das Zweirad wurde abgeschleppt. Auch die Westerheimer Feuerwehr war im Einsatz.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade