Drei Hunde und sechs Katzen an Bord - aber keine Einfuhrgenehmigung

Lesedauer: 2 Min
Entspannt in der Transportbox
Eine Katze in einer Transportbox.  (Foto: Soeren Stache/dpa / DPA)
Schwäbische Zeitung

Die Polizei hat auf der Autobahn A8 bei Mühlhausen einen osteuropäischen Tiertransport kontrolliert. der Fahrer hatte keine Einfuhrgenehmigung für mitgebrachte Hunden und Katzen.

Die Beamten des Verkehrskommissariats Mühlhausen kontrollierten das Auto am Freitag gegen 17.30 Uhr. Das Fahrzeug war einem Verkehrsteilnehmer wegen seiner Vielzahl von Tiertransportkisten aufgefallen.

Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass in den Boxen drei Hunde und sechs Katzen transportiert wurden. Der osteuropäische Fahrer konnte für die Tiere einen Europäischen Tierpass vorweisen. Ein Beamter des Veterinäramts Göppingen wurde hinzugezogen. Die Tiere befanden sich in einem guten Gesundheitszustand. Der Fahrer konnte jedoch keine Einfuhrgenehmigung für die Tiere vorzeigen. Auch blieb er den Beamten den Nachweis für sich und sein Fahrzeug für die Eignung als Tiertransport schuldig.

Das Landratsamt Göppingen setzte eine Sicherheitsleistung in Höhe von 2000 Euro fest, die der 49-jährige Lenker jedoch nur teilweise aufbringen konnte. Die Veräußerung der Tiere in Deutschland wurde untersagt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen