Der Bau der Filstalbrücke im Rahmen des Bahnprojekts Stuttgart–Ulm schreitet weiter voran
Der Bau der Filstalbrücke im Rahmen des Bahnprojekts Stuttgart–Ulm schreitet weiter voran (Foto: Bahn)
Schwäbische Zeitung

Der Bau der Filstalbrücke im Rahmen des Bahnprojekts Stuttgart–Ulm schreitet weiter voran, die Brücke wächst Stück für Stück in die Horizontale und fast alle Pfeiler sind errichtet.

Für den Bau der nächsten Brückenabschnitte muss nach Angaben der Deutschen Bahn nun die sogenannte Vorschubrüstung, mit welcher der horizontale Teil der Brücke gebaut wird, über die Straße hinweg rund 50 Meter nach vorne geschoben werden.

Dazu ist es erneut erforderlich, die Landesstraße L1200 zwischen Mühlhausen im Täle und Wiesensteig für drei Tage in beiden Fahrtrichtungen zu sperren. Die Sperrung beginnt am Montag, 26. August, voraussichtlich um 7 Uhr und endet am Mittwoch, 28. August, gegen 18 Uhr.

Rettungsfahrzeuge und Busse sind von der Sperrung ausgenommen, müssen jedoch vor der Baustelle kurz anhalten, bis die Durchfahrt freigegeben werden kann.

Das Schutzgerüst über der Landesstraße wird bis nach dem Ende der Bauzeit der Filstalbrücke bestehen bleiben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen