Bakterien im Leitungswasser: Anwohner müssen Wasser abkochen

Lesedauer: 3 Min
 Im Leitungswasser von Bad Ditzenbach wurden E.-Coli-Bakterien nachgewiesen.
Im Leitungswasser von Bad Ditzenbach wurden E.-Coli-Bakterien nachgewiesen. (Foto: dpa / Lukas Schulze)
Schwäbische Zeitung

Im Leitungswasser von Bad Ditzenbach wurden E.-Coli-Bakterien nachgewiesen. Die Feuerwehr macht Lautsprecherdurchsagen, um die Bewohner zu informieren.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Themen

Leser lesen gerade