Spieler aus Unterstadion bereiten sich in Chemnitz auf Saison vor

Lesedauer: 1 Min
 Die Tennisspieler des SV Unterstadion waren auch in diesem Jahr für ein Trainingslager in Chemnitz.
Die Tennisspieler des SV Unterstadion waren auch in diesem Jahr für ein Trainingslager in Chemnitz. (Foto: Verein)
Schwäbische Zeitung

Insgesamt 14 aktive Spieler der Tennisabteilung des SV Unterstadion haben ein Trainingslager in Chemnitz absolviert. Schon seit 14 Jahren verbinden die Unterstadioner das Trainingslager mit dem Besuch ihres langjährigen Mannschaftsspielers Gerhard Rieger und nutzen es als Vorbereitung auf die anstehenden Verbandsspiele. Neben zahlreichen Trainingseinheiten bei einem Profi-Trainer kommt das Gesellige an den vier Tagen aber nicht zu kurz. Jährlich wird von Andreas Gerner, der das Trainingslager organisiert, ein kulturelles Beiprogamm erstellt. In diesem Jahr bestand das Programm aus einer zweistündigen Stadtführung in Chemnitz, dem Go-Kart-Fahren in der Power Hall in Chemnitz und dem traditionellen Bowling-Abend.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen