Betrunkene Unfallflüchtige kehrt zurück

Lesedauer: 1 Min

Die Polizei ermittelt nun gegen die Unfallverursacherin.
Die Polizei ermittelt nun gegen die Unfallverursacherin. (Foto: Archiv)
Schwäbische Zeitung

Erst flüchtete am Dienstag eine Frau nach einem Unfall, dann kehrte sie wieder zurück.

In Untermarchtal ereignete sich der Verkehrsunfall, meldet die Polizei. Gegen 14.30 Uhr sei eine Frau mit ihrem Skoda losgefahren, hatten Zeugen der Polizei berichtet. Doch schon beim Ausparken rammte sie ein anderes Auto. Trotz des Schadens von rund 1000 Euro fuhr die 56-Jährige weiter. Aber wenige Minuten später kam die Frau zurück.

Alkoholtest bescheinigt Fahruntüchtigkeit

Wie die Polizei feststellte, war die 56-Jährige betrunken. Das bestätigte ein Alkoholtest. Einen Führerschein hat sie nicht. Die Polizei ermittelt jetzt wegen der Straftaten, die 56-Jährige erwartet eine Anzeige.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen