Ein 64-Jähriger wurde bei dem Unfall auf der B311 leicht verletzt.
Ein 64-Jähriger wurde bei dem Unfall auf der B311 leicht verletzt. (Foto: Stefan Puchner)
Schwäbische Zeitung

Mit leichten Verletzungen kam ein 64-Jähriger nach einem Unfall am Mittwoch in Untermarchtal davon. Gegen 14 Uhr fuhr 64-Jährige auf der B311 von Untermarchtal in Richtung Ehingen. Am Ende eine langgezogenen Kurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, berichtet die Polizei.

Dabei drehte sich sein Fiat und überschlug sich mehrfach. Auf der Fahrbahn kam das Auto auf dem Dach zum Liegen. Bei dem Unfall verletzte sich der Mann leicht. Er kam vorsorglich in ein Krankenhaus. Sein nicht mehr fahrbereiter Fiat musste abgeschleppt werden. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 500 Euro.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen