Wie seelisch kranke Menschen wieder Vertrauen aufbauen

Projekt Donauwelle: Holzarbeiten aus Reha-Werkstatt werden im Fischerviertel angeboten
Mit Schwäbische Plus Basic weiterlesen
Unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten erhalten Sie mit Schwäbische Plus Basic.
Projekt Donauwelle: Holzarbeiten aus Reha-Werkstatt werden im Fischerviertel angeboten (Foto: Franziska Telser / ViMP Import)
Franziska Telser
Crossmediale Redakteurin

In der Werkstatt des Ulmer Reha-Vereins für soziale Psychiatrie lernen Menschen mit seelischer Erkrankung Vertrauen aufzubauen und ihr Selbstbewusstsein zu stärken.

In der Werkstatt des Ulmer Reha-Vereins für soziale Psychiatrie lernen Menschen mit seelischer Erkrankung Vertrauen aufzubauen und ihr Selbstbewusstsein zu stärken. Durch die Arbeit mit Holz. Die Produkte kann man in Ulm kaufen. In einem kleinen Laden namens „Donauwelle“ im Fischerviertel.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.