Wie seelisch kranke Menschen wieder Vertrauen aufbauen

Videodauer: 02:00
Projekt Donauwelle: Holzarbeiten aus Reha-Werkstatt werden im Fischerviertel angeboten
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Projekt Donauwelle: Holzarbeiten aus Reha-Werkstatt werden im Fischerviertel angeboten (Foto: Franziska Telser / ViMP Import)
Franziska Telser
Crossmediale Redakteurin

In der Werkstatt des Ulmer Reha-Vereins für soziale Psychiatrie lernen Menschen mit seelischer Erkrankung Vertrauen aufzubauen und ihr Selbstbewusstsein zu stärken.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

In der Werkstatt des Ulmer Reha-Vereins für soziale Psychiatrie lernen Menschen mit seelischer Erkrankung Vertrauen aufzubauen und ihr Selbstbewusstsein zu stärken. Durch die Arbeit mit Holz. Die Produkte kann man in Ulm kaufen. In einem kleinen Laden namens „Donauwelle“ im Fischerviertel.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion zu diesem Video wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.