Werden mit Schnelltests Lockerungen möglich?

Werden mit Schnelltests Lockerungen möglich?
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Werden mit Schnelltests Lockerungen möglich? (Foto: WeLocal / WeLocal Import)
Regio TV

Seit heute Abend setzt die Stadt Laupheim auf kostenlose Schnelltests für die Bevölkerung und die Beschäftigten in den ortsansässigen Betrieben.

Seit heute Abend setzt die Stadt Laupheim auf kostenlose Schnelltests für die Bevölkerung und die Beschäftigten in den ortsansässigen Betrieben. Damit will sie einen Beitrag leisten, um unerkannte Infektionen mit dem SARS-2-Virus leichter aufzuspüren. Die Tests sind jeweils Dienstagabend und Samstagnachmittag möglich und werden von Ehrenamtlichen des Roten Kreuzes durchgeführt. Die Stadtverwaltung zeigt hier Eigeninitiative, weil sie nicht mehr länger auf das von der Bundesregierung versprochene Testangebot warten will. Eine Bescheinigung über ein kostenloses Testergebnis gibt es in Laupheim nicht. Doch gerade eine solche Bescheinigung könnte in Zukunft vielleicht für mehr Normalität sorgen. Das hofft der Ulmer Szene-Gastronom Marion Schneider. Seit einigen Monaten beherbergt er in seinem Club ein eigenes Testzentrum. Glücklicher wäre er aber, wenn seine Gäste bei ihm wieder feiern könnten. Doch dafür hält er die Tests derzeit zu teuer. Er arbeitet mit einem renommierten Labor aus Augsburg zusammen und bietet Schnelltests für 35 Euro an. Mit Bestätigung, wenn das Ergebnis negativ ist.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Meist gelesen

Impftermin-Ampel: Hier finden Sie freie Impftermine in der Region

Die Zwangspause ist vorbei: Wochenlang hat die Impftermin-Ampel von Schwäbische.de zu Jahresbeginn Menschen bei der Buchung von Impfterminen unterstützt. Der Erfolg war groß. Doch als die Schere zwischen den wenigen Impfstoff-Lieferungen und der starken Nachfrage nach Terminen immer größer wurde, musste der Service für einige Wochen eingestellt werden.

Das ist jetzt vorbei, die Impftermin-Ampel ist wieder da. Sie zeigt mit einem Ampelsystem Impfzentren der Region an, in denen es gerade freie Termine gibt.

Feature Lockdown Bad Oeynhausen, Deutschland 18.01.2021 - Feature Lockdown : Maskenpflicht in einem Teil der Stadt. Fot

„Bundes-Notbremse“: Was sich an den Corona-Regeln in Baden-Württemberg und Bayern ändert

Der Bundestag hat die sogenannte "Bundes-Notbremse" beschlossen. Zwar muss der Bundesrat am Donnerstag noch zustimmen, bevor Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier das Gesetz unterschreiben kann, die Zustimmung der Länder gilt aber als Formsache.

Die Erweiterung des Infektionsschutzgesetzes sieht einheitliche Corona-Maßnahmen vor. 

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu den neuen Regeln:

Ab wann gilt die Notbremse?

 Symbolfoto

Tödlicher Arbeitsunfall: Polizei hat Verdacht für Ursache

Tödlich verunglückt ist am Dienstag ein 38-Jähriger auf einer Baustelle in Schwendi. Der Unfall ereignete sich in einem Rohbau. Nach Angaben der Polizei arbeitete der Mann in etwa sechs Meter Höhe in einem Metallkorb. Dieser war an einem Kran befestigt.

Laupheimer Drehleiter im Einsatz Aus bislang unbekannter Ursache lösten sich wohl die Spanngurte, die den Korb hielten. Der Mann stürzte in die Tiefe und schlug auf einen Betonboden auf.