Ulmer Festival widmet sich der Neuen Musik

Crossmediale Redakteurin

Seit seinen Anfängen widmet sich das Ulmer Festival der Neuen Musik dem Besonderen. Und auch in diesem Jahr stehen wieder einige Programmpunkte an.

Seit seinen Anfängen widmet sich das Ulmer Festival der Neuen Musik dem Besonderen. Und auch in diesem Jahr stehen wieder einige Programmpunkte an, die das Publikum überraschen oder zumindest faszinieren sollen. Ein Konzert im Dunkeln oder brachialer Bläsersound stehen unter anderem an. Mit einem Musiktheater hat das Festival in der 25. Ausgabe gestern Abend begonnen.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.