Tanzen mit und auf Lastendreirädern

Regio TV

Zwei Wochen Proben, über 20 Beteiligte, 4 Lastendreiräder und sechs Aufführungen an drei Orten: In Ulm wird es am Wochenende laut und auffällig. Denn BALAGAN! feiert Premiere – ein Kunstprojekt, das mit viel Tanz und Musik den Kultursommer in die Stadt bringt. Schon die Generalprobe gestern Abend hat für viel Aufsehen gesorgt und einige Zuschauer auf den Kornhausplatz gelockt. Dort (Samstag, 24. Juli), aber auch auf dem Weinhof (Sonntag, 25. Juli) und vor dem Roxy (Freitag, 23. Juli) zeigt die Gruppe um Leiterin Helena Waldmann am Wochenende BALAGAN!, jeweils um 18.30 Uhr und 20 Uhr. Es gibt weder Plätze noch Eintrittskosten. Das Projekt findet im Rahmen des ROXY TanzLabors und des Kultursommers Ulm statt. BALAGAN! hat Helena Waldmann bereits in Aschaffenburg gezeigt, dort allerdings mit anderen Kunstschaffenden.

Meist gelesen in der Umgebung

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen