Marathon-Veranstalter sammelt Spenden für verstorbenen Läufer

Marathon-Veranstalter sammelt Spenden für verstorbenen Läufer
Mit Schwäbische Plus Basic weiterlesen
Unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten erhalten Sie mit Schwäbische Plus Basic.
Marathon-Veranstalter sammelt Spenden für verstorbenen Läufer (Foto: ViMP Import)
Franziska Telser
Crossmediale Redakteurin

Nach dem Tod eines Läufers beim Einsteinmarathon in Ulm wollen die Veranstalter den Angehörigen des Verstorbenen Geld spenden.

Nach dem Tod eines Läufers beim Einsteinmarathon in Ulm wollen die Veranstalter den Angehörigen des Verstorbenen Geld spenden. Es soll sich dabei vor allem um eine „symbolische Aktion“ handeln, mit der die Veranstalter und auch die Läufer ihre Anteilnahme ausdrücken.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.