Keine brotlose Kunst: Ulmer Museum Brot und Kunst kurz vor der Wiedereröffnung

Videodauer: 02:44
Regio TV
Es gehört mit zu den ersten Erfindungen der Menschheit und gehört mit zu den Dingen, die wir Deutschen häufig vermissen, wenn wir aus dem Urlaub zurückkehren. Frisches Brot. So wie wir es formen, hat es aber auch uns geprägt. Das und mehr gibt es bald auch wieder im Ulmer Museum Brot und Kunst zu erfahren. Nach neun Monaten Umbauphase öffnet das Museum am Freitag wieder seine Türen.  
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen