IG Metall demonstriert auf Ulmer Münsterplatz

IG Metall demonstriert auf Ulmer Münsterplatz
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
IG Metall demonstriert auf Ulmer Münsterplatz (Foto: WeLocal / WeLocal Import)
Regio TV

Die IG Metall hat am Mittag eine Kundgebung auf dem Ulmer Münsterplatz zu den aktuellen Tarifverhandlungen in der Metall- und Elektroindustrie veranstaltet.

Die IG Metall hat am Mittag eine Kundgebung auf dem Ulmer Münsterplatz zu den aktuellen Tarifverhandlungen in der Metall- und Elektroindustrie veranstaltet. Dabei hat unter anderem IG Metall Bezirksleiter Roman Zitzelsberger als Hauptredner gesprochen, um die Gewerkschaftsforderungen zu verdeutlichen. Beschäftigte und Sprecher von regionalen Betrieben waren ebenfalls vor Ort. Laut Veranstalter haben rund 800 Menschen an der Veranstaltung teilgenommen. Bisher konnten sich die Gewerkschaft und der Arbeitgeberverband Südwestmetall nicht einigen. Noch vor Ostern soll es zu einer fünften Verhandlungsrunde kommen.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.