Ibrahim Suhonjic: Aus dem Alltag eines Müllwagenfahrers

plus
Videodauer: 10:04
Ibrahim Suhonjic: Aus dem Alltag eines Müllwagenfahrers
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Ibrahim Suhonjic: Aus dem Alltag eines Müllwagenfahrers (Foto: WeLocal / WeLocal Import)
Regio TV

Wenn es darum geht, sich über bestimmte Sachen, Menschen oder Vorgehensweisen aufzuregen, dann sind wir Deutschen doch ganz vorne mit dabei.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Wenn es darum geht, sich über bestimmte Sachen, Menschen oder Vorgehensweisen aufzuregen, dann sind wir Deutschen doch ganz vorne mit dabei. Die Frau an der Kasse ist zu langsam, die Ampel ist zu lange rot und bis die Polizei mal ankommt... das dauert. Klischees und Vorurteile gibt es viele – und Schuld sind bekanntlich immer die anderen. Auch, wenn wir mal auf die Damen und Herren der Müllabfuhr schauen. Denn so ein Müllwagen steht ja immer nur im Weg. Oder doch nicht? Wir haben Ibrahim Suhonjic von den Entsorgungsbetrieben der Stadt Ulm einen Tag begleitet und ihn und seinen Alltag kennengelernt.
Die Kommentarfunktion zu diesem Video wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.