Ehemaliges Sportwarengeschäft „Sport Sohn“ wird zur Kunstgalerie

plus
Videodauer: 02:01
Regio TV

Jahrzehntelang bestand das Sportfachgeschäft „Sport Sohn“ an der Augsburger Straße in Neu-Ulm. Anfang des Jahres schloss die Filiale und steht seitdem leer.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Jahrzehntelang bestand das Sportfachgeschäft „Sport Sohn“ an der Augsburger Straße in Neu-Ulm. Anfang des Jahres schloss die Filiale und steht seitdem leer. Nun bekommen die ehemaligen Verkaufsräume eine neue Funktion: Sie werden zur Galerie von Heinz-Dieter Zimmermann, einem freischaffenden Künstler aus Neu-Ulm.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr Inhalte zum Dossier
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.