Ehemaliges Sportwarengeschäft „Sport Sohn“ wird zur Kunstgalerie

Videodauer: 02:01
 Was mit dem Gebäude passieren wird, ist noch nicht bekannt. Entscheiden muss das eine Eigentümergemeinschaft.
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Was mit dem Gebäude passieren wird, ist noch nicht bekannt. Entscheiden muss das eine Eigentümergemeinschaft. (Foto: Alexander Kaya)
Regio TV

Jahrzehntelang bestand das Sportfachgeschäft „Sport Sohn“ an der Augsburger Straße in Neu-Ulm. Anfang des Jahres schloss die Filiale und steht seitdem leer.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Jahrzehntelang bestand das Sportfachgeschäft „Sport Sohn“ an der Augsburger Straße in Neu-Ulm. Anfang des Jahres schloss die Filiale und steht seitdem leer. Nun bekommen die ehemaligen Verkaufsräume eine neue Funktion: Sie werden zur Galerie von Heinz-Dieter Zimmermann, einem freischaffenden Künstler aus Neu-Ulm.

Mehr zum Thema
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.