DFB-Pokal: Heidenheim und Ulm vor ihrem ersten Spiel

Videodauer: 02:09
DFB-Pokal: Heidenheim und Ulm vor ihrem ersten Spiel
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
DFB-Pokal: Heidenheim und Ulm vor ihrem ersten Spiel (Foto: WeLocal / WeLocal Import)
Regio TV

Dieses Wochenende startet die erste Runde des DFB-Pokals. Mit dabei sind auch zwei Vereine aus der Region.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Dieses Wochenende startet die erste Runde des DFB-Pokals. Mit dabei sind auch zwei Vereine aus der Region. Der 1. FC Heidenheim verpasste in der letzten Saison nur knapp den Aufstieg in die 1. Fußball-Bundesliga und muss sich jetzt neuformieren. Der Regionalligist SSV Ulm 1846 Fußball hat sich erst vor kurzem selbst große Ziele gesetzt und möchte innerhalb der nächsten 3 Jahre in die die 3. Liga aufsteigen. Eins haben beide Vereine aber gemeinsam: Kein leichtes Los als ersten Gegner. Die Ulmer müssen gegen den Zweitligisten FC Erzgebirge Aue ran, für den 1. FC Heidenheim geht es gegen einen alten Bekannten aus der letzten Saison, den SV Wehen Wiesbaden. Die spielen mittlerweile aber in der 3. Liga.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion zu diesem Video wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.