Eiszeithöhlen sollen Welterbe werden

Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Die Eiszeithöhler auf der Schwäbischen Alb sollen Welterbe werden. Die ältesten kunsthandwerklichen Arbeiten der Menschen wurden
Schwäbische Zeitung

Die Eiszeithöhler auf der Schwäbischen Alb sollen Welterbe werden. Die ältesten kunsthandwerklichen Arbeiten der Menschen wurden dort gefunden.

Die Eiszeithöhler auf der Schwäbischen Alb sollen Welterbe werden. Die ältesten kunsthandwerklichen Arbeiten der Menschen wurden dort gefunden. Unser Fotograf Roland Rasemann hat einige Eindrücke eingefangen.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.