7000 Posaunisten musizieren in Ulm

7000 Posaunisten musizieren in Ulm
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
7000 Posaunisten musizieren in Ulm
Schwäbische Zeitung

Es war der „größte Posaunenchor der Welt“: 7000 Posaunisten und andere Blechbläser haben am Sonntag bei der Abschlussveranstaltung des 43. Landesposaunentages in Ulm musiziert.

Es war der „größte Posaunenchor der Welt“: 7000 Posaunisten und andere Blechbläser haben am Sonntag bei der Abschlussveranstaltung des 43. Landesposaunentages in Ulm musiziert. Gemeinsam stimmten sie die Choräle „Nun danket alle Gott“ und „Gloria sei dir gesungen“ an. Nach zwei „glockenlosen“ Posaunentagen wurden die Bläser in diesem Jahr wieder vom vollen Münstergeläut begleitet. (Fotos: Roland Rasemann)

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.