Zwei Mal nicht aufgepasst – Frau nach Unfall auf B30 verletzt

Lesedauer: 1 Min
 Auf der B30 bei Ulm ist erst ein 28-Jähriger unaufmerksam. Kurze Zeit später passt auch ein 55-Jähriger nicht auf.
Auf der B30 bei Ulm ist erst ein 28-Jähriger unaufmerksam. Kurze Zeit später passt auch ein 55-Jähriger nicht auf. (Foto: dpa / Stephan Jansen)
Schwäbische Zeitung

Bei einem Unfall auf der B30 bei Ulm hat eine Frau am Mittwoch leichte Verletzungen erlitten.

Die 26-Jährige war nach Polizeiangaben gegen 17 Uhr in Richtung Ulm unterwegs. Auf Höhe Wiblingen musste sie mit ihrem VW bremsen. Das bemerkte der nachfolgende 28-Jährige zu spät. Er fuhr mit seinem Mercedes auf den VW auf.

Die Frau erlitt durch den Zusammenstoß leichte Verletzungen. Kurze Zeit später passte ein 55-Jähriger nicht auf. Er fuhr mit einem Seat auf den Mercedes auf. Laut Polizei beträgt der Schaden an den drei Autos rund 4000 Euro.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen