Wie sexistisch ist die Kunst?

 Wie wird Gender in der Kunst dargestellt? Damit beschäftigt sich ein Workshop des Ulmer Museums.
Jetzt kostenlos registrieren und Vorteile nutzen
Mit einer Registrierung lesen Sie 3 PLUS-Inhalte und 10 freie Inhalte im Monat kostenlos. Sie sind bereits registriert?
Wie wird Gender in der Kunst dargestellt? Damit beschäftigt sich ein Workshop des Ulmer Museums. (Foto: Laura Mielke)
Laura Mielke

Nackte und erotische Frauendarstellungen prägen seit Jahrzehnten die Werbebranche. Aber auch die Kunst. In einem Workshop sollen alte Werke deshalb neu gedacht werden. Und es geht auch ums Gendern.

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Persönliche Vorschläge für Sie