Weihnachtsausstellung der Landfrauen

Schwäbische.de

Die kunstvolle Arbeit der Manufaktur Ulmer Keramik (Foto: Landratsamt Ulm) steht im Mittelpunkt der diesjährigen Weihnachtsausstellung des Kreislandfrauenverbands Blaubeuren im Haus des Landkreises im Landratsamt in Ulm. Das handbemalte Geschirr sowie die Vasen und Krüge des Unternehmens, das zunächst in Ulm und später in Neu-Ulm produzierte, entwickelten sich nach der Gründung im Jahr 1947 zu beliebten Kleinoden, wie es seitens des Landratsamts heißt. Bei der Ausstellungseröffnung am Mittwoch begrüßten Landrat Heiner Scheffold und Kreisvorsitzende Brigitte Huober die Vertreterinnen der zahlreichen Ortsvereine. Diese schmücken traditionsgemäß die Weihnachtsbäume im Haus des Landkreises. In die Ausstellung führte anschließend Rosi Huchler vom Landfrauen-Ortsverein Blautal ein, für musikalische Unterhaltung sorgte die Flötengruppe Asch. Die Ausstellung wird bis zum 3. Januar 2023 montags bis freitags von 8 Uhr bis 12.30 Uhr sowie donnerstags von 8 Uhr bis 17.30 Uhr zu sehen sein.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie