Während Hausbewohner schlafen: Einbrecher klaut Geldbeutel

Lesedauer: 2 Min

Der unbekannte Täter hebelte die Terrassentür aus.
Der unbekannte Täter hebelte die Terrassentür aus. (Foto: Alexander Kaya)
Schwäbische Zeitung

Ein bislang noch Unbekannter ist am frühen Mittwochmorgen in ein Haus in Tomerdingen eingebrochen. Nach Angaben der Polizei stiehlte er einen Geldbeutel. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Demnach brach der Unbekannte in das Haus in der Wannenmacherstraße ein, während die Bewohner zu Hause waren. Gegen 4.15 Uhr hörten sie ein Geräusch, schauten aber nicht nach der Ursache.

Etwa 45 Minuten später ging der Bewohner ins Erdgeschoss hinunter. Dort stellte er fest, dass sie Terrassentür aufgehebelt war. Der Einbrecher war zu diesem Zeitpunkt nicht mehr im Haus.

Geldbeutel lag offen im Raum

Durchsucht hatte der Unbekannte nichts. Einen Geldbeutel, der offen im Raum lag, hat der Dieb aber mitgenommen. Neben einer größeren Menge Bargeld fehlten zudem Bankkarten und andere persönliche Dokumente, die sich in dem Geldbeutel befanden.

Der Hausbewohner verständigte die Polizei. Spezialisten der Polizei sicherten die Spuren. Die Ermittler in Ulm (Telefonnummer 0731/1880) werten diese nun aus und suchen nach dem Unbekannten. Wer in der Nacht zum Mittwoch im Bereich der Wannenmacherstraße verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen hat, wird gebeten sich bei der Polizei in Ulm zu melden.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen