Vermisster 23-Jähriger tot aufgefunden

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Der 23-Jährige Mann aus Giengen, der seit Montag als vermisst galt, wurde von einem Zeugen tot in einem Waldstück bei Giengen aufgefunden. Das teilte die Polizei am Nachmittag mit.

Gegen 12.45 Uhr meldeten die Angehörigen den 23-Jährigen als vermisst. Er soll bereits gegen 9 Uhr seine Wohnung in Giengen verlassen haben. 

Die Polizei suchte seitdem mit starken Kräften nach dem Mann. Auch ein Suchhund unterstützte die Ermittler.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen