Verkäuferin ist nur kurz weg – dann fehlen Scheine in der Kasse

Lesedauer: 1 Min
 Die kurze Abwesenheit einer Verkäuferin hat ein Dieb in Ulm ausgenutzt. Jetzt ermittelt die Polizei.
Die kurze Abwesenheit einer Verkäuferin hat ein Dieb in Ulm ausgenutzt. Jetzt ermittelt die Polizei. (Foto: dpa / Daniel Karmann)
Schwäbische Zeitung

Die kurze Abwesenheit einer Verkäuferin hat am Donnerstag in Ulm ein Dieb ausgenutzt. Der bislang noch Unbekannte stahl Geld aus einer Kasse in einem Geschäft in der Platzgasse.

Dort war nach Polizeiangaben gegen 17.15 Uhr eine Verkäuferin alleine. Als sie den Verkaufsraum nur kurz verließ, um in einen anderen Raum zu gehen, muss der Unbekannte zugeschlagen haben. Den Verlust von Scheinen bemerkte die Frau, als sie die Kasse kurze Zeit später wieder öffnete.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen