Uni Ulm erhält von Studenten Bestnoten in Ingenieurwissenschaften und Psychologie

 Studierende der Uni Ulm bewerten im aktuellen CHE-Ranking die Studienbedingungen in den Masterangeboten Elektrotechnik und Info
Studierende der Uni Ulm bewerten im aktuellen CHE-Ranking die Studienbedingungen in den Masterangeboten Elektrotechnik und Informationstechnologie sowie Psychologie als sehr gut (Foto: Elvira Eberhardt)
Schwäbische.de

Die Universität Ulm belegt mit dem Masterstudiengang Elektrotechnik und Informationstechnologie Platz eins im aktuellen Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) unter 34 gelisteten Universitäten. Im Vergleich der Masterangebote in Psychologie ergeben sich für die Uni Ulm ebenfalls Spitzenwerte. Das CHE-Ranking erlaubt, durch die Kombination von Studierendenurteilen sowie Fakten zur Forschung und Lehre einen Überblick über die Bedingungen im Masterstudium an deutschen Universitäten und Hochschulen. Das teilt die Hochschuleinrichtung der Donaustadt mit.

Die Masterstudierenden an der Universität Ulm bewerten im Fach Elektrotechnik und Informationstechnologie ihre Studienbedingungen mehrfach mit „sehr gut“ und loben dabei die allgemeine Studiensituation, die Betreuung durch Lehrende sowie die Unterstützung im Studium. Positiv werden zudem das Lehrangebot, der Wissenschaftsbezug sowie der Übergang ins Masterstudium gesehen. Darüber hinaus wird beim Kriterium „Veröffentlichungen pro Wissenschaftler“ die Spitzengruppe erreicht.

Auch die Psychologie-Masterstudierenden sind sehr zufrieden mit den Studienbedingungen an der Uni Ulm. Sie äußern sich positiv über die allgemeine Studiensituation, die Unterstützung im Studium, das Lehrangebot, die Studienorganisation und den Wissenschaftsbezug sowie den Einsatz digitaler Lehrelemente und den Übergang ins Masterstudium. Das Fach glänzt zudem bei den „Zitationen pro Publikation“.

In die CHE-Rangliste sind die Urteile von bundesweit knapp 10.000 Masterstudentinnen und -studenten eingeflossen.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie