Unfall: Wer hatte wirklich Grün?

Lesedauer: 1 Min
 Die Polizei sucht Zeugen.
Die Polizei sucht Zeugen. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Wer hatte Grün? Diese Frage beschäftigt die Unfallermittler des Polizeireviers Ulm-West (0731/1883812). Am Freitag, gegen 14.35 Uhr, ereignete sich an der Einmündung Bismarckring / Neue Straße ein Verkehrsunfall. Der Gesamtschaden beträgt 750 Euro.

Eine 60-jährige Fahrerin befuhr den Bismarckring vom Hindenburgring kommend. Sie passierte die Ampel am Finanzamt. Ihr Unfallgegner, ein 66-jähriger Autofahrer, bog von der Neuen Straße nach links in den Bismarckring ein. Es kam zum seitlichen Zusammenstoß. Beide Fahrer behaupten, bei Grünlicht gefahren zu sein, was aber nicht möglich ist. Deshalb suchen die Beamten Zeugen zum Unfall.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen