Unfall auf B30 mit zwei Fahrzeugen - Fahrbahn kurzzeitig gesperrt

Lesedauer: 2 Min
Regionalreporter Ulm/Alb-Donau

Wegen eines Unfalls, der sich am Mittwochabend gegen 17.15 Uhr auf der B30 auf Höhe des Ulmer Industriegebiets Donautal ereignet hat, war die Straße in Fahrtrichtung Biberach kurzzeitig gesperrt.

Zwei Autos sollen laut Polizei in den Unfall verwickelt gewesen sein, zwei Personen stehen unter Schock.

Laut Polizei waren relativ viele Trümmer in großem Radius auf der B30 verteilt. Der Verkehr in Richtung Ulm war von der Sperrung nicht betroffen.

Unfallschwerpunkte & aktuelle Verkehrsmeldungen

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen