Unbekannte zündeln: Container geht in Flammen auf

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Unbekannte haben am Dienstag auf einem Gelände in Ulm gezündelt. Dabei brannte ein Papiercontainer nieder. Jetzt ermittelt die Polizei.

Kurz nach 18 Uhr meldete demnach ein Zeuge den Einsatzkräften ein Feuer auf einem Gelände in der Frauenstraße. Dort brannte ein mit Papier gefüllter Behälter. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell gelöscht.

Diese Aufnahmen sollen die brennenden Container in Ulm zeigen.

Am Mittwoch wurde der Polizei bekannt, dass auch an einem naheliegenden Gebäude gezündelt wurde. Dort hatten in einem Briefkasten Briefe gebrannt. Weder am Gebäude noch am Briefkasten entstand ein Schaden.

Die Schadenshöhe am verbrannten Plastikcontainer ist der Polizei noch nicht bekannt. Die Beamten ermitteln jetzt gegen Unbekannt und hofft auf Zeugenhinweise.

Wer am Dienstag in der Frauenstraße zündelnde Personen oder Verdächtige beobachtet hat, soll sich unter der Telefonnummer 0731/188-3312 melden.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen