Unbekannte wollen Drachenboot stehlen

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Weit sind sie mit ihrer Beute nicht gekommen, doch sie richteten erheblichen Schaden an: Unbekannte haben in Neu-Ulm versucht, ein Drachenboot zu stehlen.

Im Zeitraum von Donnerstag gegen 19.30 Uhr und Freitag um 8.45 Uhr drangen die Täter in das Gebäude des Ulmer Ruderclubs in der Bootshausstraße in Neu-Ulm ein. Dort entwendeten sie ein Drachenboot und schleiften es Richtung Donau.

Offenbar scheiterten sie daran, es ins Wasser zu bringen, da sich das Boot im Bereich der Anlegestelle verkeilte. Daraufhin türmten die Diebe und ließen das Boot zurück. Laut Polizei entstand ein Sachschaden von etwa 3500 Euro. Die Reling war gebrochen, zudem entstanden Schleifschäden durch den unsachgemäßen Transport.

Die Polizeiinspektion Neu-Ulm bittet Zeugen, die etwas zur Aufklärung des Sachverhalts beitragen können, sich unter der Telefonnummer 0731/80 13-0 zu melden.

Kriminalstatistik 2018 nach Landkreisen

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen