Ulms Basketballer mit schweren Gegnern im EuroCup

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Basketballer von ratiopharm Ulm können im Eurocup die ganz großen Reisestrapazen zunächst vermeiden und stehen vor teils schweren Aufgaben. Der Bundesligist trifft in der Hauptrunde des zweitrangigen internationalen Wettbewerbs auf Virtus Bologna aus Italien, Promitheas Patras aus Griechenland, MoraBanc Andorra, AS Monaco und Maccabi Rishon LeZion aus Israel, wie die Auslosung am Freitag in Barcelona ergab.

„Die ganz großen Reisestrapazen nach Russland und in die Türkei sind uns erspart geblieben, dafür haben wir mit Monaco, Bologna und Andorra aber auch wirklich heftige Gegner“, sagte Sportdirektor Thorsten Leibenath. Anfang Oktober geht es für Ulm los, die besten vier Teams kommen in die Zwischenrunde.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen