So sieht neuer Eckbaustein an Ulmer Bahnhofstraße aus

Lesedauer: 3 Min
So soll das neue Haus an der Bahnhofstraße 13 nach einem Entwurf des Architektenbüros Nething aussehen.
So soll das neue Haus an der Bahnhofstraße 13 nach einem Entwurf des Architektenbüros Nething aussehen. (Foto: Helmstädter)
Oliver Helmstädter

Der Neubau gegenüber den Sedelhöfen ist abgesegnet. Der McDonalds’s-Container als Übergangslösung wird abgelehnt.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Meist gelesen in der Umgebung
Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.
Mehr Themen