Senior passt beim Abbiegen nicht auf und verletzt sich beim Unfall

Lesedauer: 1 Min
 Der Mann will an einer Kreuzung in Ulm nach links abbiegen. Dabei übersieht er den Gegenverkehr.
Der Mann will an einer Kreuzung in Ulm nach links abbiegen. Dabei übersieht er den Gegenverkehr. (Foto: dpa / Patrick Seeger)
Schwäbische Zeitung

Bei einem Unfall am Montag in Ulm ist ein 88 Jahre alter Mann verletzt worden. Nach Polizeiangaben übersah der Autofahrer beim Abbiegen ein entgegenkommendes Fahrzeug.

Gegen 19.40 Uhr war der 88-jährige Autofahrer laut Polizei in der Söflinger Straße in Richtung Söflingen unterwegs. Ein Auto kam ihm entgegen. An einer Kreuzung bog der 88-Jährige nach links in die Magirusstraße ab. Dabei beachtete er die Vorfahrt des 68-Jährigen nicht. Die Autos stießen zusammen. Der Unfallverursacher verletzte sich leicht.

Ein Krankenwagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Ein Abschlepper kam und nahm sie mit. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf ungefähr 8000 Euro.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen